Instagram gehört schon lange zu den Social Media Kanälen, mit denen schnell und direkt die gewünschte Zielgruppe angesprochen werden kann. Ob B2C oder B2B: Instagrammer sind ständige ProUser. Ihre Kanäle werden vorwiegend mit Video-/Bildmaterial gespeist. Egal, ob in Story, Feed, Storyhighlight oder Ad. Sie werden erstellt und machen in der Community die Runde. Wir haben für euch herausgefunden, wie ihr Hashtags auf andere Wege einsetzt und für euer Instagram Marketing richtig nutzt. Die aktuellen Hashtag-Trends für eure Kanäle.

Instagram-Algorithmus lernt weiter

Der Instagram-Algorithmus unterliegt einem Machine-Learning-Prozess, der 3 relevanten Faktoren (Interesse, Aktualität und Beziehungen) unterliegt. Interesse wird gemessen an dem Verhalten der Accounts (Likes, Comments, Hashtags) zueinander. Die Aktualität bestimmt die Reihung im Feed. Fresher Content kommt zuerst. Die Beziehung zueinander ist der Schlüssel zum Erfolg. Eine gute Platzierung eines Postings im Feed ist abhängig von einer funktionierenden Community. Viele Likes, Comments und die richtigen Hashtags werten eure Postings auf und steigern die Reihung im Instagram Feed der Followers.

Follower Behaviour

Follower Community kann durch richtiges Hashtag Marketing wachsen

Es ist essenziell auf Instagram, die richtigen Hashtags zu setzten. Dadurch funktioniert die Instagram-Suche optimal. Aber wie viele Hashtags sind relevant, um euren Instagram-Content richtig zu platzieren? Welche kommen überhaupt für eure Zielgruppe in Frage? Instagram lässt bis zu 30 Hashtags pro Posting zu. Die Meinungen gehen aber auseinander: Manche behaupten: Je mehr Hashtags, desto besser. Andere meinen: 10 Hashtags reichen, um die Community zu erreichen und die Reichweite zu steigern. Wir sagen: Auf die richtigen Hashtags kommt es an. Qualität geht vor Quantität. Hierbei gilt es, aktuelle Trends in Sachen Hashtag-Entwicklung zu kennen und ihnen zu folgen.

#onvacation vs. Hashtag on Vacation?

Vom Instagram Marketing zur Hashtag Bewegung

Hashtags können ganze Bewegungen ins Leben rufen. Ob Politisches oder Lifestyle: Folgende Beispiele zeigen, wie Hashtags die Runde und somit Meinung machen:

 

#banangate

Im Warschauer Nationalmuseum wird ein feministisches Kunstwerk aus der Ausstellung genommen. Die Fotoserie zeigt Portraits einer nackten Frau, die eine Banane isst. Unter dem Stichwort #bananagate entsteht eine Bewegung auf Instagram gegen Zensur und für freie Meinungsäußerung.

©Instagram: #bananagate

 

#kutoo

Bewegung in Japan: Solidarität im Netz entsteht: Frauen protestieren gegen verpflichtendes Tragen von High-Heels im Arbeitsumfeld. Schuhproduzenten steigen ein und nutzen den Hashtag zu Marketing Zwecken.

©Instagram: #kutoo

Instagram Marketing = Guerilla Marketing

Guerilla Marketingstrategien passieren oft unerwartet und spontan. Ähnlich wie beim Ambush Marketing (englisch: Hinterhalt) wird mit geringem Kosteneinsatz eine große Reichweite erzielt. Online wird aktuell auf den Sozialen Medien mit Hashtaggenerierung gearbeitet. Gegenteilige und assoziative Hashtags werden benutzt, um gezielt auf eine Marke aufmerksam zu machen.

Toms Shoes: #withoutshoes

Die Bekleidungsmarke Toms ist bekannt für ihre gemeinnützige Firmenphilosophie. Für ein gekauftes Paar Schuhe bekommt eine hilfsbedürftige Person auf der Welt auch ein Paar. Die Hashtag-Kampagne #withoutshoes führt diese Idee fort. User werden aufgerufen, einen Tag im Jahr ohne Schuhe zu verbringen. Das sollen sie mit Bildern von ihren nackten Füßen auf Instagram zeigen und mit dem #withoutshoes verlinken. Für jeden richtigen Post wird 1 Paar Schuhe an Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt.

©Instagram: # withoutshoes

Starbucks: #redcups

Starbucks nützt das Instagram Story Feature, um das neue Design für den Weihnachtstrinkbecher zu launchen. Spannung wird durch die aktive Teilnahme der Follower generiert. Die müssen wortwörtlich das Design des Cups auspacken und nehmen an der Enthüllung des Mythos teil. So funktioniert ein interessanter Launch.

Starbucks #redcups

©Instagram: #redcups

 

Marvel #captainamericagraffitiwar

2016 gelingt Marvel eine sensationelle Kampagne. Im Vorfeld des Kinostarts von “Captain America: Civil War” ruft Marvel 10 Graffitikünstler/innen auf, Szenen aus dem Film als Motive für ihre Streetart zu verwenden. Die Aktion geht viral durch die Sozialen Medien – besonders auf Instagram.

©Instagram: ##captainamericagraffitiwar

Anhand dieser Beispiele sehen wir, dass dem effektiven Instagram Marketing keine Grenzen gesetzt sind. Hashtag Trends sind ständig im Wandel und wir versuchen für euch auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Mehr Wissenswertes zum Thema Instagram findet ihr hier: Durchstarten auf Instagram.