Möglicherweise haben Sie schon von Mund-zu-Mund-Marketing, oder besser gesagt von Empfehlungsmarketing gehört oder gelesen. Aber Sie können nicht vollständig verstehen, warum eine Empfehlung für Unternehmen und Marken so wichtig ist?

Sehen wir uns mal die klassische Werbung an – diese ist selten neutral und steht damit stets im Verdacht, nicht glaubwürdig zu sein. Eine individuelle Empfehlung wirkt auf potenzielle Kunden hier schon viel überzeugender als eine vom Unternehmen selbst entworfene Werbeanzeige. Insbesondere auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten, die bereits Erfahrungen mit dem Produkt XY gemacht haben, vertrauen Verbraucher, denn sie wirken auf sie vor allem eins – authentisch.

Demnach sorgen persönliche Empfehlungen für einen Vertrauensvorsprung und Interessenten reagieren einem Angebot gegenüber aufgeschlossener. Genau diesen Effekt nutzt das Empfehlungsmarketing, das darauf abzielt, aus zufriedenen Kunden Markenfürsprecher zu machen.

Wie funktioniert Empfehlungsmarketing?

Soweit man auch zurücksehen mag, seit jeher hat Mundpropaganda-Marketing die Kaufentscheidungen der Menschen in einer Form beeinflusst. Verändert hat sich lediglich die Art und Weise, wie die Menschen es tun. Unabhängig davon, wie Sie vorgehen, basieren alltägliche Entscheidungen, zu welchem ​​Arzt oder Zahnarzt Sie gehen, bis zu welcher Art von Auto Sie kaufen, selbst was Sie essen, auf den Empfehlungen um Sie herum.

Empfehlungsmarketing

Egal, ob Sie zu Ihren Entscheidungen kommen, indem Sie Online-Bewertungen lesen, von einem von Ihrem Lieblingsbloggers erwähnten Restaurant hören oder Sie einen Freund haben der Tiraden über sein neues Auto schwingt. Sie werden wahrscheinlich auf die eine oder andere Weise von Ihrer Empfehlung beeinflusst. Tatsache ist, dass Menschen sich häufiger auf ihr umliegendes Netzwerk verlassen als sie denken. Nicht umsonst investieren Marken heute mehr denn je in die Förderung der Akquisition über organische Kanäle und Foren.

Mundpropaganda kommt von den Markenbotschaftern, Influencern und echten Anwendern eines Produkts, die einen tatsächlichen Einfluss darauf haben, andere dazu zu bringen, dieses Produkt zu verwenden.

Der Aufbau einer Online-Community ist daher laut Vermarktern für die Markenbekanntheit und Mundpropaganda am wichtigsten. Die durchschnittlichen Platzierungen liegen laut Vermarktern bei 8,87 und 8,52 auf einer 10-Punkte-Skala. (Referral Rock) Die wertvollste Informationsquelle ist dabei die persönliche Erfahrung.

Lernen Sie Ihre Kunden kennen

Sehen wir uns hierzu zunächst einige interessante Zahlen an:

  • 61% der Menschen haben jemandem, den sie persönlich kennen, ein lokales Unternehmen empfohlen (BrightLocal
  • 88% der Menschen vertrauen Online-Bewertungen anderer Verbraucher ebenso wie Empfehlungen persönlicher Kontakte. (BrightLocal
  • 74% der Verbraucher identifizieren Mundpropaganda als einen wichtigen

Damit Kunden Sie weiterempfehlen, müssen Sie ihre Wünsche und Erwartungen erfüllen. Der erste Schritt besteht daher darin, die Kunden so genau wie möglich zu kennen. Die Analyse bestehender Kundendaten sowie Marktforschung helfen, ein exaktes Bild der demografischen Merkmale, Interessen und Probleme Ihrer Buyer-Persona zu erstellen. So können Sie Ihr Angebot ideal auf Ihre Kunden abstimmen.

Kleine Anreize (wie z.B. Prämien, Rabatte) und möglichst einfach gestaltete Bewertungsprozesse können die Aktivität der Kunden effektiv erhöhen. Für Start-ups, die noch nicht auf die Empfehlungen von Bestandskunden setzen können, bieten Influencer-Marketing und intensive Social-Media-Aktivitäten ideale Möglichkeiten, um Qualität und Erfahrungen mit Produkten oder Dienstleistungen zu verbreiten.

Fazit: Wie Sie sehen, spielt Mundpropaganda eine große Rolle bei der Steigerung des Vertrauens und des Rufs Ihrer Marke. Obwohl es sich nicht um ein neues Phänomen handelt, ist es wichtig zu wissen, dass dies geschieht, weil die Menschen dem Standpunkt, der Erfahrung und den Gedanken ihrer Freunde Ihrer Marke gegenüber den Gedanken des Unternehmens selbst vertrauen.Wir von Content Artist haben bereits seit vielen Jahren genau gelernt, was es braucht, um Kanäle für Mundpropaganda erfolgreich aufzubauen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihr Mund-zu-Mund-Marketing ankurbeln können, finden Sie >> hier << den direkten zur Kontaktaufnahme.