Welche Aufgabenbereiche würden sie einer Digital Agentur zuschreiben? Betreuung von Social-Media-Kanälen und Websiteprogrammierung vielleicht? Und was ist mit dem Konzipieren und Umsetzen von Geocaching Events? „Yes We Can and We Do“. Somit haben wir uns auf die Suche nach interessanten Rätseln im 4. Wiener Gemeindebezirk, dem schönen Wieden, gemacht und sind auch fündig geworden.

Geocaching? Was ist das eigentlich?

Geocaching ist eine digitale Schatzsuche, bei der Teilnehmer*innen ein GPS-Gerät erhalten auf dem sie die sogenannten Caches (Hinweise) tracken können. Die Caches sind gut versteck und auf die Umgebung angepasst. Getarnte Hinweise suchen, um die gestellten Rätsel besser lösen zu können. Die Schatzsuche beginnt. Alle Teams stellen sich den spannenden Aufgaben.

Geocaching Suchmaschine 😄

So haben wir das Geocaching Event organisiert 

Das Texten war keine große Herausforderung für uns, schließlich gehört das Verfassen von knackigen Wordings zu unserem täglich Brot. Um die Rätsel für das Geocaching kreieren zu können, verließen wir unseren Arbeitsplatz und gingen raus auf die Straße. Ein komisches Gefühl. Zwischen den Sehenswürdigkeiten von Wien, die wir sonst nur durch die Glasfront unseres Penthouse-Büros sehen, kommt man sich plötzlich viel kleiner vor. Wir haben die verschiedensten Rätsel konzipiert, neben Rechnen, Zählen und Schätzen, gab es auch Übersetzungsaufgaben, Kreuzworträtsel und Suchspiele.

Geocaching

Gut getarnte Hinweise steigern die Stimmung und reizen die Nerven.

Die digitale Schatzsuche wurde von der Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl organisiert, um den neu Zugezogenen die Nachbarschaft, die Sehenswürdigkeiten und die zahlreichen Gräzel Events näher zu bringen. Michael von teamingrogress , der uns auch auf unserer Bürofrische begleitet hat, kümmerte sich um das Verstecken der Geocaches und half den Teams dort, wo sie Hilfe benötigten.

Die digitale Schatzsuche beginnt

Am 12. Oktober ist es dann endlich so weit, nach stundenlangem Konzipieren, Reimen und Umformulieren, startet um 14 Uhr bei bestem Wetter das Geocaching Event in Wieden. Am Mozartplatz zwischen Tamino und Pamina wird noch der Ablauf besprochen und es werden die Geräte erklärt. Die Teilnehmer*innen sind eine gute Mischung aus Jung und Alt. Schnell werden noch sechs kleine Teams gebildet.

Digital Agentur

Auf die Plätze, Geocaching und Go!

Zwischen den Sehenswürdigkeiten von Wieden

Bei jeder Station erwartet die Schatzsucher*innen eine neue Herausforderung. Auch das Auffinden der Geocaches stellt sich als kniffliges Unterfangen heraus. Quer durch die Attraktionen des 4. Wiener Gemeindebezirks jagen die Teilnehmer*innen dem Schatz hinterher. Alle bemühen sich so schnell wie möglich die Rätsel zu lösen. Jedes davon beinhaltet eine kurze Information zur jeweiligen Station, damit die Sehenswürdigkeiten bei dem ganzen Gesuche nicht in den Hintergrund geraten. Darunter dann das Rätsel in Reimform.

Online Agentur

Wer sucht, der findet

Der Spaß bei der digitalen Schatzsuche ist den Teams ins Gesicht geschrieben. Rätsel nach Rätsel, Hinweis nach Hinweis. Am Ende des Tages freuen sich alle Sieger*innen, die den Schatz finden konnten. Wir als Online Agentur haben mitgefiebert und stellen letztlich fest, dass offline Marketing uns auch gut liegt.

Geocaching

Endlich ein Erfolgserlebnis